REGISTER DER PARTNER DES OFFENTLICHEN SEKTORS

REGISTER DER PARTNER DES OFFENTLICHEN SEKTORS

 

Register der Partner des öffentlichen Sektors

(nachfolgend kurz „RPVS-Register“ genannt) ist ein Informationssystem  der öffentlichen Verwaltung, das Angaben zu den Partnern des öffentlichen Sektors, zu wirtschaftlichen Eigentümern  sowie  zu berechtigten Personen enthält.


Partner des öffentlichen Sektors

(nachfolgend kurz „PVS“ genannt) ist der Empfänger, bzw. der Empfänger der Mittel oder Leistungen aus öffentlichen Quellen und ein Rechtsubjekt, das verpflichtet ist, sich in das RPVS-Register eintragen zu lassen.


Ein anderer Rechtssubjekt, das nicht ein Partner des öffentlichen Sektors

 ist – ein Rechtssubjekt, das sich freiwillig in das RPVS-Register eintragen lässt.

Berechtigte Person 

(nachfolgend kurz „OPOS“ genannt) – ein kraft Gesetzes ernanntes Rechtssubjekt, das für einen Partner des öffentlichen Rechts, bzw. für ein anderes Rechtssubjekt in dem Registrierverfahren Tätigkeiten ausübt, und das für die Richtigkeit der im RPVS-Register eingetragenen Angaben sowie für regelmäßige Aktualisierung dieser Angaben mitverantwortlich ist.


Wirtschaftlicher Eigentümer 

 (nachfolgend kurz „KÚV“ genannt) ist eine natürliche Person, in derer Eigentum oder unter derer Kontrolle der Kunde nach diesem Vertrag letztlich steht, sowie jede natürliche Person, in derer Auftrag vom Auftraggeber eine Transaktion oder Tätigkeit ausgeführt wird.


Verifikationsdokument 

(nachfolgend kurz „VD“ genannt) ist eine von der berechtigten Person auszustellende  Urkunde, aufgrund der der wirtschaftliche Eigentümer identifiziert wird.